Susanne in Orange lachend

Warum ich zündende Impulse sprich Mikrostrategien liebe

Wie oft habe ich das schon gehört:
Ich habe schon so viel versucht und nichts hat mir geholfen. Extrem schade.
Was ist denn eigentlich die Ursache für hartnäckige oder immer wieder auftretende Probleme dieser Art?

– Du fühlst dich irgendwie unausgeglichen und emotional durch den Wind?

– Du hast Momente, in denen du nicht weißt, wie es eigentlich weitergehen soll?

– Du spürst einfach ein ungutes Gefühl, ohne zu wissen, wie du damit umgehen sollst?

Warum ich jetzt emotional zündende Impulse favorisiere? Damit du richtig Lust hast, die Ärmel hochzukrempeln und loszulegen!

Meine Erfahrung: Meine emotionalen Mikro-Impulse führen dich raus aus dem Hamsterrad
der immer-gleichen Problemlagen! Daran hängt mein Herz, weil ich damit das Strahlen in den Gesichtern meiner Klienten wieder sehe!

Nichts gibt dir mehr Impulse als deine Emotionen

Emotionen sind das Highlight im Leben. Oder auch das Gegenteil.

Wenn du dich emotional gestresst fühlst oder gefühlsmäßig hin und her gerissen,
wenn du keine emotionale Balance mehr findest oder aus einer zweifelhaften Gefühlslage nicht mehr herauskommst, dann spürst du, wie deine Emotionen dich beeinflussen!

Die Macht der Emotion kennen wir natürlich auch von den Erinnerungen an unsere schönsten Kindheitserlebnisse.
Diese haben selten etwas zu tun mit wirklich spektakulären Ereignissen, sondern oft mit den wunderbaren
Gefühlen der Geborgenheit oder der Zuneigung.

Der Brunnen meiner Großmutter bleibt mir unvergesslich und wie sie sich um mich gekümmert hat, damit ich da nicht hineinfalle. (Es ist natürlich doch passiert :-))) )

Oder an das unbeschwerte Schaukeln im Park, das hemmungslose Hüpfen und Tanzen am Strand oder das laute Singen auf den Bergen.

Natürlich auch die Momente der Sorge und Angst!
Die Empfindung der Angst ist auch etwas so Bestimmendes in unserem Leben und ganz sicher hast du auch ähnliche Erinnerungen.
Ich vergesse nie, wie erschrocken ich war, als mein Vater ein riskantes Manöver beim Bergsteigen wagte.

Bin ich deshalb meinen Emotionen hilflos ausgeliefert?

Auf gar keinen Fall!

 

Susanne folgtdem Impuls zum Schaukeln bei jeder Gelegenheit
Jeden Impuls positive Gefühle zu leben und zu visualisieren hemmungslos nutzen!

So kreierst du deine emotionalen Impulse selber

Was hat dich im Leben wirklich bewegt ?

Am besten machst du dir eine Herzens-Erinnerungs-Liste.
Denn oft fällt einem nicht gleich ein, was ein emotionales Super-Highlight war.

Wenn du dir deine Fotoalben vornimmst,  spürst du aber unweigerlich, wo die meisten Emotionen hoch kommen.
Das können Farben, Melodien, Erlebnisse, Landschaften, Begegnungen, Bilder, Fotos, Kunstwerke sein,
mit denen du besondere Gefühle verbindest.

Was hat dir wirklich tiefe Geborgenheit vermittelt?

Was hat dir ein überschwängliches Glücksgefühl gegeben?

Was hat dir Wärme und die Empfindung von Aufgehoben-sein erzeugt?

Diese Momente lohnen sich ganz fest im Herzen zu bewahren, nur zu oft gehen sie im Alltäglichen verschütt.
Auch damit du diese bewegenden Erinnerungen mit den Mikroschritten verbinden kannst, die dich zu deinem Ziel führen.
Die Macht der Imagination verleiht den zunächst vielleicht schwierig erscheinenden Schritten Flügel.

 

Susanne lächelt beglückt bei der Kreation neuere individueller Impulse mit Ordner
Susanne begeistert beim Kreieren der individuellen Mikrostrategien

Zündende Impulse sprich emotionale Mikrostrategien

Die erfolgreichste Technik, die vielen meiner  Klienten den entscheidenden Anstoß gegeben hat, geht so:

  • Klare Analyse, damit du trennen kannst, was du alles bewegen kannst
    und was sich nicht lohnt, sich damit zu befassen
  • Intensive Zielfindung, damit du erfährst, was und wie du wirklich sein willst
    und wo du tatsächlich hin möchtest ohne Beeinflussung von überholten Selbstbildern
  • Kreativ nächste Schritte ganz konkret bestimmen, denn nur winzige Schritte setzen den Impuls,
    dass du wirklich deine neuen Wege gehst und erfolgreich in die Tat umsetzen kannst
  • Tief-gehende emotionale Erfahrungen mit diesen Mikroschritten zu verbinden
    ist der Königsweg, damit du diese neuen Mikrostrategien auch wirklich gerne realisierst.

Deshalb arbeite ich leidenschaftlich gerne mit dieser Methode und meine Klienten geben mit recht 🙂

Emotionale Mikrohäppchen – dein Weg nach oben

Wie komme ich denn jetzt zu lebendiger Lebenslust?

Renommierte Ärzte und Therapeuten beziehen sich auf die Methode der kleinen Schritte.
Das allein genügt aber nach meiner Erfahrung nicht.
Es kommt noch ein ausschlaggebender Faktor hinzu: Die Emotion!
Denn innere Widerstände können sonst nicht überwunden werden.

Dr. Franziska Rubin beispielsweise spricht gerne von Micro Habits, die es einfacher machen echte Veränderungen
effektiv anzugehen. Ihr geht es vorwiegend um physische Verbesserungen, die
– von Ausnahmen abgesehen –
ebenfalls nur in minimalen Schritte angegangen werden können.

Eine solche Selfcare für Soul und Body thematisiert auch Dr. Anne Fleck unermüdlich.
Bei der unglaublich erfolgreichen Arbeit mit ihren Patienten hat sie die Methode der einzelnen Schritte
ständig eingesetzt.

Und jetzt verrate ich dir ganz konkret, warum ich meine Methode auf der Basis der kognitiven Verhaltenstherapie und der Körper-orientierten Psychotherapie so gerne und mit Herzblut einsetze!

Das Beispiel für individuelle emotionale Impulse

Deine Augen machen dir Probleme? Du hast schon gehört, dass es helfen würde, immer wieder in die Ferne zu schauen?
Erste Frage: Was ist immer wieder?
Zweite Frage: Macht das Spaß In-die-Ferne-Schauen?

Immer wieder könnte bedeuten, immer wenn du vom Schreibtisch aufstehst, immer nach dem Kaffee trinken,
immer nach dem Verlassen des Badezimmers etc. Also angenehme Routine-Tätigkeiten miteinander verbinden.
Zweitens ist die Frage, was ist Ferne? Irgendein Punkt am Horizont. Soweit so gut.

Das Auge schaut aber auch lieber etwas an, was ihm gut tut als das nächste Hochhaus oder die Autobahn.
Also wäre eine Möglichkeit, sich sein Lieblingsobjekt auszusuchen, beispielsweise seinen Lieblingsbaum auszusuchen.
Immer noch ganz schön langweilig, oder?

Einfach nur den Wipfel des Baumes anzuschauen, auf Dauer auch wenig erbaulich.
Jetzt gestalte ich deine emotionale Verbindung dazu:
Du bist als Kind gerne auf die Bäume geklettert?
Und am liebsten in deinem roten Lieblingskleid?

Wenn du dir jetzt die Imagination “ Ich klettere in meinem roten Lieblingskleid bis zum Wipfel des Baumes“
zu Hilfe nimmst, wetten dass du dann nicht mehr vergisst, den Baum anzuschauen?
Und dass es dir tief empfundene Freude macht, einen Augenblick in diese Erinnerung abzutauchen!
So überwindest du innere Barrieren, selbstverständlich vorausgesetzt, dass du dir deiner wahren Ziele
bewusst bist.

Ich bin für dich da, wenn du DEINEN ganz speziellen Impuls und deine Strategie brauchst.

Die zündenden Impulse für dein ganz großes Ziel

Jedes große Werk beginnt mit dem ersten Schritt.

Und viele der Größen in Kunst, Literatur und Musik hätten selbst nie vermutet, dass sie,
als sie angefangen haben, irgendwann an dem Punkt ihres Erfolgs ankommen, den sie dann erreicht haben.
Aber sie haben eine Vision gehabt, eine emotionale Verbindung zu ihrem Tun, die sie beflügelt hat.

Es geht nicht darum, den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, sondern darum,
dass das, was wir tun, unserem Gefühlsleben entspricht.

Dazu gehört, sich von Blockaden zu befreien und die eigenen Möglichkeiten
unvoreingenommen neu zu beleuchten. Und dann deine echten Bedürfnisse und wahren Ziele
zu realisieren.

Und in Mikroschritten unbeirrt voranzugehen. Von jetzt an nur Bergauf ist die Devise!
Mein Aufschwung Jetzt Coaching ist das zündende Angebot für dich.

Tanzende junge Leute beim Sonnenuntergang, die den Impuls zu lebendiger Lebenslust nutzen
Die zündenden Impulse zu ungebremster Lebenslust suchen und finden!

Lass dich mitreißen und lege befreit und begeistert los!

Das Superspecial SofortImpuls-Talk steht dir zudem gratis zur Verfügung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.