Wasserspiele für Lebensfreude

Meine 5 besten Tipps für ungebremste Lebensfreude

Von Hause aus wollen wir ja alle einfach Spaß am Leben haben. Nur hat der moderne Alltag uns da einige Herausforderungen beschert!
Turbulente Umgestaltungen an allen Ecken und Enden, völlig unvorhersehbare Aufgaben und emotionale Berg- und Talfahrten.
Nicht wenige Bremsklötze für ungetrübte Lebensfreude stehen uns gerade im Wege! Und wer anderes behauptet, hat mit Sicherheit geflunkert…

Zum Glück hält vor allem die körperorientierte Psychotherapie wunderbare Inspirationen bereit, aus der ich diese Strategien mit Geling-Garantie und Spaß-Faktor entwickelt habe:

Lebensfreude-Strategie Nr.1:
Aktiviere deinen eigenen Glückskäfer

Beschleicht dich beim Aufwachen auch manchmal das Gefühl, dass der Tag schwierig und heftig wird? Dass dich eigentlich nichts motiviert, so richtig durchzustarten?
Bei der Erinnerung an alles, was vor dir liegt, fühlt sich deine ganz Muskulatur bleischwer an?

Aus Korea stammt dieser wunderbare Tipp ursprünglich. Er bringt dich nicht nur sofort in gute Laune, sondern macht dich im Handumdrehen fit und unternehmungslustig.
Viele Menschen praktizieren ihn regelmäßig und kommen dadurch auch im fortgeschrittenen Alter zu Power und Lebenslust. Und dabei ist kaum etwas einfacher als das, überall durchführbar und für jeden geeignet.

  • Lege dich flach auf den Boden oder deine (nicht zu weiche) Matratze,
  • strecke Arme und Beine locker in die Luft und
  • strample wie ein Käfer, der auf den Rücken gefallen ist und so ganz easy wieder auf die Beine kommt.

Und das Schönste: EINE Minute reicht voll und ganz! Vergiss nicht zu atmen, sonst kann auch eine Minute ganz schön lang sein!
Am besten immer nach dem aufwachen: Glückskäfer-Strampeln. Du wirst erleben, so kommt gleich am Morgen, Spaß und Energie hereingeschneit!
Du kannst dir dazu auch noch vorstellen, du bist der schöne rote Käfer mit den Punkten, oder ein smaragdgrüner eleganter, oder was du auch immer sein möchstest!

Lebensfreude-Strategie Nr. 2:
Vertreibe mit Grimassen alle Schreckgespenster

In irgendwelchen hintersten Winkeln haben sich noch Befürchtungen, Erwartungen von Scheußlichkeiten oder Selbstzweifeln  versteckt ? Die schlägst du jetzt locker in die Flucht!
Auch heute noch werden vor allen in den Alpenregionen mit Furcht-erregenden Masken böse Geister vertrieben. Wir können tatsächlich auch ganz einfach die Dämonen in die Wüste schicken, die sich noch im Hinterstübchen eingenistet haben. Zum Umstimmen deines Gefühlslebens hat sich diese Taktik bestens bewährt!

  • Schneide hemmungslos die scheußlichsten Grimassen, die dir einfallen
  • Bewege dabei die gesamt Kiefermuskulatur in alle Richtungen
  • Gib dabei hemmungslos undefinierbare Laute jeder Art von dir

Du wirst feststellen, das entspannt und lockert das gesamte Gesicht. Du löst nicht nur festgefahrene Muskelpartien wie den Kiefermuskel, sondern auch festgefahrene Gedankenstrukturen.
Ich muss dabei meistens selber lachen und bin froh, dass mich in der Dusche niemand sieht, wenn ich die kleinen grünen Männchen erschrecke!
Der beste Moment dazu ist unter der Dusche. Die Strategie, neue Routinen mit alten zu verbinden macht es viel leichter, so eine neue Technik für Lebensfreude in den Alltag zu integrieren.

Lebensfreude-Strategie Nr. 3:
Hack deinen Ärger in Stücke! Holz-Hacken 2.0

Größter Hemmschuh im Laufe des Tage für Happiness: Ärger. Natürlich sind vor allem die anderen schuld. Jedenfalls von unserem Empfinden her.  Oder auch Sachlagen, die unabänderbar außerhalb unserer Einfußmöglichkeiten liegen. Sicher ist eine gründliche Analyse der Ursachen immer hilfreich, aber manchmal kommen wir vor lauter Ärger gar nicht so weit.
Und jetzt kommt der Zaubertrick 😉 für neue Lebensfreude. Über den Körper die Psyche beeinflussen, das ist eine wunderbare Methode, wieder ins emotionale Gleichgewicht zu kommen!

  • Winkle die Arme im rechten Winkel ab
  • Strecke die Hände gerade aus und drehe die Handflächen so, dass die Daumen nach oben schauen
  • Und jetzt hacke im schnellsten Tempo mit den Händen den imaginären Ärger in Stücke.

Wenn du dabei die Bauchmuskulatur anspannst, hast du nicht nur deine innere Balance wieder, sondern auch noch ein wunderbares Fitnesstraining!
Das Konzept ist von Professor Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.
Und auch hier wieder wirst du erstaunt sein, EINE einzige Minute reicht aus für einen Wandel deiner Laune und deiner Verfassung!

Schlechte Laune und Verdruss Arrivederci!  Bienvenido Lebensfreude! Kaum zu glauben, aber wahr! Probier es gleich mal aus!

Lebensfreude-Strategie Nr. 4:
Vermeide das Tief mit der Stehaufmännchen-Taktik

Du hast eine ziemlich komplizierte Sache zu bewältigen und bist dir gar nicht sicher, ob du das bisher richtig angegangen bist. Du fragst dich, ob du überhaupt talentiert genug bist. Oder ob dir dazu nicht die Voraussetzungen fehlen? Selbstzweifel sind bei uns allen an der Tagesordnung. Und dass uns etwas nur suboptimal gelungen ist auch. und wahrscheinlich bist du auch – wie alle andern- doch auch perfektionistisch und erwartest viel von dir. Und die Tiefschläge kommen ganz von selbst. Aber Resignation ist weit entfernt! Du kannst dich wunderbar selbst ermuntern und deine Zuversicht und Lebensfreude stärken!

  • Stelle dir vor du bist ein schönes buntes Stehaufmännchen aus Holz
  • Stelle dir vor, wie du automatisch immer wieder nach oben kommst
  • Geh in die Hocke und steh zügig wieder auf und breite die Arme nach oben aus in Siegerpose

Du wirst wie Phönix aus der Asche steigen! Glücklicherweise ist unser Gehirn auch positiv beeinflussbar. Und die Verbindung zwischen Körper und Psyche hat sich in den neueren Forschungen der Neurobiologie als noch viel enger erwiesen als jemals angenommen! Also profitiere davon und nimm deinen Sieg vorweg! Programmiere dich auf „Wieder-Aufstehen“, egal was passiert. Du bist ein Stehaufmännchen! :-))) Lies gerne auch meine persönlichen Stehaufmännchen-Erfahrungen.

Lebensfreude-Strategie Nr.5:
Vom Riesen-Problemberg zum klaren Weg!

Das kennst du sicher auch, ein riesengroßer Berg an Problemen liegt vor die. Schier unbewältigbar. „Das schaffe ich niemals“ möchte dir deine innere Stimme einreden.
Das lassen wir aber so nicht stehen. Diese Kernüberzeugung kannst du wunderbar umdrehen und zum Beispiel in „Ich öffne mir neue Wege“ verwandeln!
Bei den meisten dramatisch und im ersten Moment fast nicht lösbar scheinenden Problemen lassen sich mit Kreativität und Aufgeschlossenheit verblüffende Lösungsschritte finden.

  • Stelle dich gerade hin und strecke die Arme aus. Lege die Handflächen aneinander und teile mit den Händen den Berg von oben nach unten in Stücke
  • Stelle dir vor, wie du die Steine, die dir noch im Weg liegen, vom Boden aufhebst und beuge dich dazu nach unten und hebe ihn quasi auf
  • Wirf den imaginären Stein weg und breite die Arme seitlich aus und stelle dir dabei vor, wie sich neue Wege öffnen

Die Imagination der Zerteilung des Bergs bringen dich in optimistische Grundstimmung und blockierende Kernüberzeugungen können sich auflösen.
Ich liebe die Idee, dass sich neue Wege öffnen, wenn ich die Arme ausbreite. Alles andere als uneingeschränkte Lebensfreude kommt gar nicht mehr in Frage!
Und bei dieser Technik stellt sich unweigerlich ein strahlendes Lächeln ein!

Dein ungebremste-Lebenslust-Newsletter

Bereichernde und beflügelnde Tipps für noch mehr lebendige Lebenslust! Einfach machbar für deinen gut-gelaunten Alltag!

Dein Zusatz-Highlight: Das Gratis-Poster für deine Glücksmomente:

7 Wohlfühl-Strategien für deine emotionale Balance

Deine unverzichtbaren 🙂 Tipps für Soul+Body in Bestform kommen in unregelmäßigen Abständen.  

Alles weitere findest du in der Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.