Zwölf fabelhafte Momente an einem fabelhaften Samstag

Zwölf von Zwölf ist eine sehr persönliche Art, das eigene Leben und die Lebensart zu zeigen. Das meint, dass an jedem 12. des Monats 12 alltägliche Momente dieses Tages in Bildern zu präsentieren.

Die „Erfinderin“ ist Caroline Götze von „Draußen nur Kännchen

Bist du auch ein bisschen neugierig, mit wem du es zu tun hast?

Gleich morgens Garten gießen, der erste Moment der Freude
Aroma-Wasser zubereiten und kühl stellen, schon der Anblick ist erfrischend
Mein Morgenspaziergang, schlichtweg paradiesisch
Orangensaft trinken in meinem romantischen Lieblingscafé
Sonnenhut kaufen und sofort fündig werden!
Taschen in wunderbare Ikea-Schachteln einräumen
Ruhe und Schatten im Garten genießen
Köstliche Kartoffelplätzchen mit Schabzigerklee. Man gönnt sich ja sonst nichts!
Wäsche aufhängen und Wäsche aufhängen
Streetlife mit Sixties-Music
Sonnenuntergang mit lauer Luft
Saturday-Nightlife
Das war mein wunderbarer Zwölfter, ein Samstag im Juni mit so fabelhaften zwölf Momenten!
Ich bin gespannt, was der 12. Juli ergibt! Hast du Lust, auch deine 12. des Monats zu dokumentieren?
So lassen sich Entwicklungen am besten verfolgen!
Mehr über mein Leben findest du hier

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.